Finanzen

Das Amt Finanzen besteht aus der Kasse/Kämmerei, der Liegenschafts- und der Steuerverwaltung. Zu den Aufgaben gehören u.a. die Haushaltsplanung und -überwachung, die Buchhaltung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs inklusive der Eintreibung von Forderungen, die Erhebung der Steuern, sowie die Verwaltung des Grundvermögens.

Hier erhalten Sie folgende Dienstleistungen, Auskünfte und Informationen:

  • Vollstreckung
  • Bearbeitung von Einsprüchen der Bürger und Beratung der Bürger
  • Erheben von Steuern sowie Erstellen von Steuerbescheiden, Mahnungen, Nachweisführungen und Überwachung
  • Bearbeitung der Elternbeiträge für Schulhort und Kindereinrichtungen

In der Gemeinde Niederwiesa werden 5 verschiedene Steuern erhoben

Darunter zählen:

  • Grundsteuer A für landwirtschaftliche Grundstücke mit einem Hebesatz von 300 %,
  • Grundsteuer B für bebaute Grundstücke mit einem Hebesatz von 480 %,
  • Gewerbesteuer mit einem Hebesatz von 390 %.
  • Hundesteuer wird je nach Anzahl der Hunde berechnet.
  • Vergnügungssteuer wird je nach Anzahl der Spielautomaten berechnet.

Bankverbindung

Für Überweisungen an die Gemeinde Niederwiesa verwenden Sie bitte das Konto bei der Sparkasse Mittelsachsen in Niederwiesa

IBAN: DE52870520003610000537
BIC: WELADED1FGX

Bitte geben Sie bei einer Überweisung einen eindeutigen Verwendungszweck an.

Ansprechpartner

Kämmerer
Mirko Ott
Fon: 03726 7186-18
Email: finanzen@niederwiesa.de

Haushalt/Kasse/Vollstreckung
Angela Krönert
Yvonne Sattler
Renate Rosner
Fon:03726 7186-21
Email: finanzen@niederwiesa.de

Steuern, Lohn/Gehalt
Steffi Fiedler
Fon: 03726 7186-16
Email: steuern@niederwiesa.de / personalamt@niederwiesa.de

Inventarverwaltung, Meldeamt
Karin Käppel
Fon: 03726 7186-17
finanzen@niederwiesa.de

Öffnungszeiten:
Donnerstag von 9:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
außerhalb der Öffnungszeiten – Termine nach Vereinbarung