Bürgerinformation

Liebe Niederwiesaer Bürgerinnen und Bürger,

in unserer Gemeinde sind mittlerweile 25 Flüchtlinge aus der Ukraine angenommen, welche durch die Hilfsbereitschaft von Bürgern unserer Gemeinde  in privaten Wohnungen derzeit eine Bleibe gefunden haben. Für diese Flüchtlinge  wurde am Samstag, den 09.04.2022, eine kleine Willkommensparty organisiert. In den Geschäftsräumen von Frau Uhlig, im Rittergut in Lichtenwalde wurde mit Kaffee und Kuchen, Leckereien aus der ukrainischen und deutschen Küche sowie gegrillten Schaschliks versucht, ein Kennenlernen der Geflüchteten und den vielen fleißigen Helfern  zu organisieren. Dies ist hervorragend gelungen, denn der Raum war nicht nur sehr gut gefüllt, sondern es wurden auch viele Gespräche über die aktuelle Situation und die zukünftige Gestaltung des Aufenthaltes  geführt. Die Dankbarkeit der Ukrainer über die Unterstützung hier in Niederwiesa konnte man nicht nur aus den Augen erkennen. Auch in der Gestik bzw. mit einem Sprachübersetzter wurde der Dank ausgedrückt.

Dass in Niederwiesa ein Angebot geschaffen werden muss, wo die Kinder und die Erwachsenen an die deutsche Sprache heran geführt werden, ist aktuell eines der wichtigsten organisatorischen Themen. Hierzu wird es diese Woche mehrere Absprachen und Termine geben, um nach Ostern ein solches Sprachangebot anbieten zu können. Wenn Sie hier Ihre Unterstützung anbieten können oder Sie jemanden kennen wer helfen kann, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Rathaus auf und informieren Sie uns.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister