Verkehrsinformationen

Vollsperrung einer Straße / Tagesbaustelle

Niederwiesa / OT Lichtenwalde

Vollsperrung einer Straße / Tagesbaustelle
Straße:                                 An der Schäferei 9
Dauer der Sperrung:      04.03.2024 – 08.03.2024 (ca. 2 AT im genannten Zeitraum)
Grund der Sperrung:     Reparatur Entwässerungsrinne
Bauausführung:               Bauhof Niederwiesa

 

Straßensperrung Lichtenwalde – K 7704 Frankenberger Straße

Vollsperrung – Niederwiesa / OT Lichtenwalde

Straße:                                 K 7704, Frankenberger Straße
                                                  (ab Kita Lichtenwalde bis An der Schäferei)

Dauer der Sperrung:      26.02.2024 – 01.03.2024

Grund der Sperrung:      Baumfällarbeiten

Bauausführung:                Landkreis Mittelsachsen, Straßenmeisterei Mühlau

Straßensperrung Niederwiesa, Zum Naturbad

Niederwiesa / OT Niederwiesa

Halbseitige Sperrung + Vollsperrung als Tagesbaustelle
Straße:                                 Zum Naturbad ab HsNr. 8 bis Nordweg
Dauer der Sperrung:      26.02.2024 – 29.02.2024
Grund der Sperrung:     Verlegung Mittelspannungsleitung
Bauausführung:               Hönisch Bau GmbH

Straßensperrung Lichtenwalde, Rudolf-Breitscheid-Straße 12

Niederwiesa / OT Lichtenwalde

Sperrung Gehweg mit Notweg über Fahrbahn
Straße:                                 Rudolf-Breitscheid-Straße 12
Dauer der Sperrung:      14.02.2024 – 01.03.2024 (ca. 3 AT im genannten Zeitraum)
Grund der Sperrung:     Hausanschluss Telekom
Bauausführung:               NetzwerkFabrik GmbH

Vollsperrung des Verkehrs Niederwiesa OT Lichtenwalde

Niederwiesa / OT Lichtenwalde

Vollsperrung des Verkehrs
Straße:                                 Ebersdorfer Straße 1-11
Dauer der Sperrung:      26.02.2024 – 27.02.2024
Grund der Sperrung:     Arbeiten an Elt-Freileitung
Bauausführung:               SPIE SAG GmbH

 

Information zu geänderten Verkehrsregelungen in Niederwiesa

1. Errichtung einer Einbahnstraßenregelung auf dem Straßenabschnitt Kirchstraße zwischen Chemnitzer Straße und Eubaer Straße.

Zusätzlich wurde das Parken in gekennzeichneten Flächen durch das Aufbringen von Markierung auf der Straße und entsprechender Beschilderung aus Richtung Chemnitzer Straße eingerichtet.

Begründung:
Die hinter den abgesenkten Granitborden vorhandene Fläche wurde ständig bis an die Grundstückseinfriedungen zugeparkt.
Fußgänger und Rollstuhlfahrer waren permanent gezwungen auf die Straße auszuweichen.
Die Umsetzung dieser Lösung im Sinne der Fußgänger und Rollstuhlfahrer war auf Grund der vorhandenen Straßenbreite nur über eine Einbahnstraßenreglung möglich.

Die neue Verkehrsreglung wurde in Abstimmung mit dem Polizeirevier Mittweida und den Anwohnern umgesetzt.

 

2. Ab Anfang Oktober 2020 werden die Talstraße sowie die Zufahrtsstraßen Spielergasse und Feldstraße auf Grund der Straßenbreiten und fehlender Fußwege als Geschwindigkeitszone 30 km/h ausgeschildert.

Die neue Verkehrsreglung wird in Abstimmung mit dem Polizeirevier Mittweida umgesetzt.   

 

Gemeindeverwaltung Niederwiesa