Verkehrsinformationen

Vollsperrung „Am Schloßblick“ in Braunsdorf

Sehr geehrte Anwohner,

vom Mittwoch, den 07.07.2021 bis zum Freitag, den 30.07.2021 ist in Niederwiesa / OT Braunsdorf die Straße „Am Schloßblick“ in Höhe der Hausnummer 5a voll gesperrt.
Grund der Sperrung sind Bauarbeiten am Gas-Hausanschluss.

Danke für Ihr Verständnis.

 

Sperrung (halbseitig) Braunsdorfer Straße

Sehr geehrte Anwohner,

vom Mittwoch, den 30.06.2021 bis zum Freitag, den 02.07.2021 ist in Niederwiesa die Braunsdorfer Straße in Höhe der Hausnummer 24 halbseitig gesperrt.
Grund der Sperrung ist die Aufstellung Autokran.

Danke für Ihr Verständnis

Straßensperrung Niederwiesa, Mühlenstraße 29

Sehr geehrte Anwohner,

vom Montag, den 12.07.2021 bis Samstag, den 31.07.2021 ist in Niederwiesa die Mühlenstraße in Höhe der Hausnummer 29 voll gesperrt.
Die Vollsperrung wird im genannten Zeitraum ca. 12 Arbeitstage andauern.
Die Zufahrt für Not- und Rettungsfahrzeuge bzw. Anliegerverkehr wird mittels Stahlplatten gesichert.

Grund der Sperrung sind Bauarbeiten am Gas-Hausanschluss.

Danke für Ihr Verständnis.

 

Straßensperrung Niederwiesa OT Braunsdorf

Sehr geehrte Anwohner,

vom Freitag den 11.06.2021 bis Freitag den 09.07.2021 ist die Harrasalle in Niederwiesa / OT Braunsdorf in Höhe Hausnummer 1 halbseitig gesperrt.
Im gleichen Zeitraum ist die Straße Am Grünen Hang in Niederwiesa / OT Braunsdorf zwischen Einmündung Harrasalle und Hausnummer 2 voll gesperrt.
Grund der Sperrung sind Bauarbeiten am Gas-Hausanschluss.

Danke für Ihr Verständnis

 

Information zu geänderten Verkehrsregelungen in Niederwiesa

1. Errichtung einer Einbahnstraßenregelung auf dem Straßenabschnitt Kirchstraße zwischen Chemnitzer Straße und Eubaer Straße.

Zusätzlich wurde das Parken in gekennzeichneten Flächen durch das Aufbringen von Markierung auf der Straße und entsprechender Beschilderung aus Richtung Chemnitzer Straße eingerichtet.

Begründung:
Die hinter den abgesenkten Granitborden vorhandene Fläche wurde ständig bis an die Grundstückseinfriedungen zugeparkt.
Fußgänger und Rollstuhlfahrer waren permanent gezwungen auf die Straße auszuweichen.
Die Umsetzung dieser Lösung im Sinne der Fußgänger und Rollstuhlfahrer war auf Grund der vorhandenen Straßenbreite nur über eine Einbahnstraßenreglung möglich.

Die neue Verkehrsreglung wurde in Abstimmung mit dem Polizeirevier Mittweida und den Anwohnern umgesetzt.

 

2. Ab Anfang Oktober 2020 werden die Talstraße sowie die Zufahrtsstraßen Spielergasse und Feldstraße auf Grund der Straßenbreiten und fehlender Fußwege als Geschwindigkeitszone 30 km/h ausgeschildert.

Die neue Verkehrsreglung wird in Abstimmung mit dem Polizeirevier Mittweida umgesetzt.   

 

Gemeindeverwaltung Niederwiesa