Aktuelles

Information Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

ab Dienstag, den 02. Juni 2020, ist das Rathaus in Niederwiesa während der bekannten Öffnungszeiten für den Besucherverkehr wieder geöffnet!
Ich möchte Sie bitten, wenn Sie das Rathaus betreten der Empfehlung der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zu folgen und eine Mund-und Nasenabdeckung zu tragen.

 

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Information

Liebe Niederwiesaer Bürger,

ich möchte heute die Gelegenheit nutzen, Ihnen mal nicht die neuesten Informationen zum Thema Corona-Virus mitzuteilen.

Ich wende mich heute direkt an die Niederwiesaer Schüler, welche ihren letzten Schultag am heutigen Freitag in der Oberschule Niederwiesa hatten.

Für die jetzt beginnende Prüfungszeit wünsche ich allen Prüflingen viel Erfolg, bestmögliche Ergebnisse und auch das gewissen Quäntchen Glück, dass auch die „richtigen“ Prüfungsaufgaben abgefragt werden!

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Information Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

seit heute dürfen alle Kinder ihre Kitas wieder regelmäßig besuchen. Die Organisation vor Ort in den drei Einrichtungen hat gut funktioniert und bei der Übergabe der Kinder hat es keine größeren Komplikationen geben.
Für das aufgebrachte Verständnis  in dieser Situation gebührt den Eltern ein großes Dankeschön. Ich möchte mich aber  auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtungen bedanken. Die relativ problemlose Umsetzung unseres Konzeptes für den Bringe- und Abholdienst ist in großem Maße dem Engagement der Mitarbeiter vor Ort in den Einrichtungen zu verdanken.

Auch alle Grundschüler dürfen ab dem heutigen Montag wieder regelmäßig in die Schule. Neu ist jedoch, dass die Schulbesuchspflicht bis 5. Juni 2020 eingeschränkt wird. Das heißt, die Eltern entscheiden selbst, ob ihre Kinder in der Schule oder weiter Zuhause lernen. Die Schulpflicht bleibt bestehen. Die Eltern, wo die Kinder die Schulpflicht zu Hause erfüllen sollen, werden gebeten per Post oder Mail der Schule ihre Entscheidung mitzuteilen.

Diejenigen Grundschulkinder, welche heute wieder unsere Seeber-Grundschule besuchen, haben den Start ebenfalls gut gemeistert. Auch hier hat die Organisation durch das Lehrerteam  gut funktioniert.

In der Oberschule ist seit dem heutigen Montag ebenfalls eine Veränderung bei der Unterrichtung der Klassenstufen fünf bis zehn zu erleben. Alle Schüler werden im Wechsel von Präsenzunterricht an der Schule und häuslicher Lernzeit unterrichtet. Die Organisation und pädagogische Ausgestaltung des Wechsel-Models obliegt der Schulleitung.

Für das entgegen gebrachte Verständnis der Eltern gegenüber den derzeit durchgeführten Maßnahmen möchte ich mich bedanken. Auch wenn nicht alle mit den durch die Staatsregierung vorgegebenen Maßnahmen einverstanden sind, so sollte doch die Gesundheit aller an oberster Stelle stehen.

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Information Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

die von seitens der Staatsregierung neu bekanntgegebene Verordnung bringt wieder einige Veränderungen mit sich. Über die Öffnung der gastronomischen Einrichtungen ab Freitag wurde in den Medien ausführlich berichtet. Aber auch die Beendigung der Notbetreuung in den Kita´s und im Hort  ist für Montag geplant.

Die von der Sächsischen Staatsregierung getroffenen Regelungen müssen jetzt innerhalb kürzester Zeit von den Kommunen umgesetzt werden. Aktuell laufen in den Kita´s und dem Hort in Niederwiesa, Braunsdorf und Lichtenwalde die organisatorischen  Vorbereitungen auf die am Montag beginnende eingeschränkte Regelbetreuung. Über den Ablauf in den Einrichtungen werden die Eltern mit einem Elternbrief informiert. Dieser wird Ihnen zum Wochenende per Post zugesandt.

In der Verwaltung wurde eine Regelung über die Abrechnung der Elternbeiträge beschlossen. Da im Monat März der volle Betrag entrichtet wurde, obwohl die Einrichtungen aufgrund der Corona-Krise ab dem 18.03.2020 geschlossen waren, erfolgt eine Verrechnung des hälftigen nicht in Anspruch genommenen  Elternbeitrages mit dem Beitragsanspruch für die Maibetreuung ab dem 18.05.2020. Das bedeutet, dass Eltern, welche die Notbetreuung nicht in Anspruch genommen haben, den Beitrag für den Monat Mai nicht bezahlen müssen. Für die Kinder, welche eine Notbetreuung ab dem 20.04.2020 in Anspruch genommen haben, erfolgt die Abrechnung tagegenau.

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Elternbrief

Information Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

ich möchte Sie informieren, dass am heutigen Vormittag alle Verantwortlichen aus der Gemeindeverwaltung, der Grundschule, dem Hort und den Kindertageseinrichtungen bei einem Meeting das weitere Vorgehen in Vorbereitung auf die Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebs ab Montag, den 18. Mai 2020, besprochen haben.

Wir haben uns verständigt, dass die für heute angekündigten neuen Informationen aus der Verordnung und Allgemeinverfügung durch das Staatsministerium Sachsens in einem Elternbrief am Ende dieser Woche den Eltern zugesandt werden soll. In diesem Brief werden die notwendigen Maßnahmen für die Betreuung in den Einrichtungen aufgeführt.

Vorbereitende Maßnahmen in Bezug auf die geplanten Bringe- und Abholzonen für die Kinder in den Einrichtungen werden bereits ab morgen durchgeführt.

 

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Information Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

gestern wurden wir durch den Ministerpräsidenten Michael Kretschmer über Eckpunkte der neuen Rechtsverordnung, die am 18. Mai 2020 in Kraft treten soll, informiert
und ich möchte Ihnen diese Information weitergeben.

  1. Es soll durch den Kultusminister am morgigen Freitag mit einem Öffnungsszenario der weitere Fortgang an den Kindertageseinrichtungen und den Schulen vorgestellt werden.
  2. Die Gastronomie und Beherbergung in Sachsen soll bereits ab dem 15. Mai 2020 unter klar definierten Hygienemaßnahmen wieder möglich sein.
  3. Alle Geschäfte sollen unabhängig von ihrer Verkaufsgröße öffnen. Die Einzelhändler müssen aber Sorge tragen, dass eine maximale Personenzahl von einem Kunden bzw. Kundin je 20m² Ladenfläche nicht überschritten wird.
  4. Es soll eine Regelung getroffen werden, damit Außen- und Innensportstätten, Tanzschulen, Fitness- und Sportstudios unter Einhaltung genehmigter Schutz- und Hygienekonzepte wieder öffnen können.

Mit der Hoffnung auf Umsetzung dieser Eckpunkte wünsche ich Ihnen alles Gute.

Mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Informationen Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

folgende Informationen möchte ich Ihnen heute mitteilen:

1. Die Spielplätze in Niederwiesa werden ab dem morgigen Dienstag wieder geöffnet. Es ist die allgemeine Hygienevorschrift zu beachten und umzusetzen.
An den Spielplätzen werden durch das Ordnungsamt Hinweisschilder mit den einzuhaltenden Regeln angebracht.
Ich bitte alle Eltern in Eigenverantwortung auf die Einhaltung der Regeln zu achten.

 

2. Die Bibliothek wird ab dem morgigen Dienstag ihren Betrieb wieder aufnehmen.
Der Zutritt ist aktuell mit geänderten Öffnungszeiten bis auf weiteres möglich:

  • Montag:          10:00 Uhr – 12:00 Uhr und 15:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • Dienstag:        10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Donnerstag:   10:00 Uhr – 12:00 Uhr und 15:00 Uhr – 17:30 Uhr

Weitere Hinweise werde ich Ihnen im Laufe dieser Woche mitteilen.

Einen angenehmen Wochenstart und mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister

Informationen Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

das Sächsische Kabinett hat am Donnerstagabend die Corona-Schutz-Verordnung mit weiteren Lockerungen der Beschränkungen im öffentlichen Leben zur
Vermeidung der Ansteckung mit dem Corona-Virus beschlossen.
Diese Verordnung tritt ab Montag, den 04. Mai 2020,  in Kraft und ersetzt die derzeit geltende, welche am 03. Mai ausläuft.

Es werden sicher nicht alle Bürger von Niederwiesa mit den Lockerungen zufrieden sein. Einige von Ihnen, insbesondere die Personen welche in der Gastronomie tätig sind,
hätten sich deutlich positivere Signale von der Politik gewünscht.

In der geänderten Verordnung werden die Bürger nach wie vor angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstandes auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Es wird weiterhin empfohlen, im öffentlichen Raum und insbesondre bei Kontakt mit Risikopersonen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Einige Änderungen der ab Montag gültigen Verordnung möchte ich Ihnen hier aufzählen:

– Die Kontaktbeschränkung wurde um eine Person, die nicht im Hausstand lebt, erweitert.
– Geöffnet werden dürfen u.a.:

  • Spielplätze
  • Bibliothek
  • Museum
  • Tierparks
  • Außensportstätten

– Geschlossen bleiben u.a.:

  • Gastronomische Betriebe
  • Hotels und Beherbergungsbetriebe

Die Öffnung der Spielplätze soll nach individuellen Gegebenheiten des Spielplatzes ausgerichtet werden. Diese soll entsprechend der Allgemeinverfügung mit dem Vollzug des Infektionsschutzgesetzes und der Anordnung von Hygieneauflagen abgestimmt werden. Aktuell werden diese durch den Landkreis überarbeitet und sollen ab Montag einheitlich für den gesamten Landkreis bekannt gegeben werden. Danach werden auch in Niederwiesa die Spielplätze mit den notwendigen Vorkehrungen wieder geöffnet.

Am Donnerstagabend wurden auch Änderungen bekannt gegeben, welche die Schulen und Kindergärten betreffen.
An den Schulen findet weiterhin kein regulärer Schulbetrieb statt. Jedoch dürfen ab Mittwoch die Schüler der Klassenstufe 4 wieder den Unterricht in der Grundschule aufnehmen. Dies beinhaltet auch den Hortbetrieb und jedes Kind mit einem gültigen Hortvertrag wird während der regulären Hortzeit in der Grundschule betreut. Dies bedeutet aber auch, dass die Schüler der Klassenstufen 1 bis 3 weiterhin lediglich die Notbetreuung in Anspruch nehmen können.

Den regulären Schulalltag dürfen ab Mittwoch auch die Schüler der Klassenstufe 9 in der Oberschule aufnehmen. Für die Klassenstufen 5 bis 8 ist weiterhin Homeschooling  angesagt.

Für die Kitas sind weiterhin die Angaben der Allgemeinverfügung gültig. Es darf nur eine Notbetreuung durchgeführt werden und aktuell ist auch nicht absehbar, wann eine geregelte Öffnung der Kitas geschehen kann.
Die Informationen, bei welchen Personenberechtigten eine Notbetreuung besteht, entnehmen Sie bitte der Anlage, welche separat an diese Informationen von mir angehängt ist. Auch hier werden verständlicherweise  nicht alle Erziehungsberechtigen mit den Änderungen zufrieden sein, aber wir als Träger der Kitas müssen uns an diese Vorgaben halten und können auch nur den Eltern die Notbetreuung  gewähren, welche von ihrem Arbeitgeber ein ausgefülltes und damit bestätigtes Formular für die Notbetreuung abgeben.

Sicher werden von Ihnen noch weiter Fragen zu beantworten sein.
Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung stehen Ihnen ab Montag dafür selbstverständlich zu Verfügung.

Ich wünsche Ihnen ein angenehmes erstes Wochenende im Mai  und verbleibe mit besten Grüßen

Raik Schubert
Bürgermeister

Anlage_1_SMS_SaechsCoronaSchVO
Anlage_2_SMS_Allgemeinverfuegung
Anlage_2 1_SMS_Uebersicht
Anlage_2.2_SMS_Formular

Information Corona Virus

Liebe Niederwiesaer Bürger,

am heutigen 30. April würden sich viele von uns zum traditionellen Brauchtumsfeuer der Niederwiesaer Feuerwehr treffen und den Abend gemeinsam in geselliger Runde verbringen. Genauso wäre das Aufsetzen des Maibaums  mit der kulturellen Umrahmung durch die Kinder der „Rappelkiste“ und den Braunsdorfer Blasmusikanten nicht nur für die Bevölkerung aus Braunsdorf ein fester Bestandteil der Planung für den morgigen Tag. Bekanntlich können diese Veranstaltungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht durchgeführt werden und stellt das gesellschaftliche und kulturelle Leben in unserer Gemeinde vor eine nicht gekannte Herausforderung. Aber diese Herausforderungen werden durch Sie in der Zeit seit dem 18. März im privaten wie im beruflichen Leben bereits sehr gut gemeistert. Darum hoffe ich, dass Sie für die aktuellen Beschränkungen weiterhin Verständnis haben und sich an die Vorgaben durch die Sächsische Staatsregierung halten.

Gestern informierte ich Sie, dass am heutigen Tag weiter Informationen durch eine neue Verordnung der Staatsregierung bekanntgegeben werden sollen. Diese Informationen werde ich Ihnen am Samstag hier auf der Homepage mitteilen.

Genießen Sie bitte den morgigen Feiertag und das anstehende Wochenende.

Ihnen alles Gute und mit bestem Gruß

Raik Schubert
Bürgermeister